Copyright © Michael Treude senior 2020. Alle Rechte vorbehalten, siehe Impressum - Optimiert für XGA - Erstellt mit MAGIX Web Design Premium
Zurück Zurück
Ein Welpe …. - Seite 1
Liebe Hundefreunde Lieber Rasse-Hundefreund, liebe Kuvasz Rassehund Freunde   Sie suchen einen Welpen? Auf Grund einiger Diskussionen möchte ich Ihnen ein paar Hinweise über Zuchtstätten und die Rassehundezucht unter dem Dach des VDH bzw. "freier" Zucht geben. Wenn Sie mir ein paar Minuten Ihrer Zeit opfern, wird Ihnen Ihr (zukünftiger) Hund vielleicht einmal dankbar sein. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um vielleicht 20 Minuten Ihrer wertvollen Zeit für diesen Text zu vergeuden, Ihrem Hund am Ende ggf. 10-15 Jahre Leiden zu ersparen. Es gibt Erkrankungen die viele Rassen wie auch den Kuvasz betreffen. Eine Gruppe davon betrifft die Gelenke nämlich die Hüftdysplasie = HD, und die Osteochondrosis dissecans = OCD Die andere betrifft die Augen nämlich die Generalisierte progressive Retina Atrophie (gPRA). Zur Zeit ohne bekannte Probleme, ist die Ellenbogengelenkdysplasie = ED, somit ist Untersuchung beim Kuvasz noch auf freiwilliger Basis. Einzelheiten der HD, ED, OCD sowie gPRA erfahren Sie wenn Sie oben auf die unterstrichenen LINKS klicken. Die Osteochondrosis dissecans im Bereich des innen gelegenen Abschnittes der Gelenkwalze des Oberarms stellt eine Störung der enchondralen Ossifikation dar, bei der Ellenbogendysplasie handelt sich meist um chronische degenerative Arthropathien, die in den weitaus meisten Fällen ihre Ursache schon in Erkrankungen des Gelenkes während der Wachstumsphase beim jugendlichen Hund haben und bei der HD handelt es sich um eine Fehlentwicklung des Hüftgelenks alles davon verursacht beim Hund sehr starke Schmerzen. Die HD wird in Stufen unterteilt, wobei die Stufen A, B, C, D, und E relevant sind. Bei der HD Diagnose muss man zwischen der HD als klinisch relevante Erkrankung die mit Schmerzen und Lahmheit / Arthrose verbunden ist und der Einstufung der Röntgenbefunde als Basis für eine züchterische Selektion unterscheiden. Bei den Zuchttieren ist im Ahnentafeleintrag die Einstufung als züchterische Selektion eingetragen. Ob dieser Hund am Ende auch die HD Stufe erreicht ist damit noch nicht sicher. Aber die Erbanlagen der HD Stufen werden im allgemeinen weitergegeben, somit kann der Welpe am Ende diese HD Stufe noch überschreiten! Mit den HD Stufen A 1, A, A 2 bzw. B 1, B, B 2 wird Ihr Hund so gut wie nie Probleme bekommen, mit den HD Stufen C1 evtl. mit C, C 2 schon eher und mit D und E mit Sicherheit. Bei den HD Stufen D und E werden Sie ggf. um eine Operation Ihres Tieres nicht herumkommen, diese verursacht Kosten zwischen 2.500,- € bis 5.000,- € plus Nachsorge, je nachdem ob ein oder zwei Hüftgelenke erneuert (!) werden müssen.
weiter weiter
Kuvasz vomWolfskampe Kuvasz & Co Traum Tiere für`s Leben